05. Oktober 2020 | "Week of Basketball"

"Faszination rund um den Roten Ball"

 

Eine ganze Woche im Zeichen des Basketballs steht uns bevor: die Week of Basketball macht kommende Woche Halt bei uns an der Mittelschule Karlsfeld!

Ab Montag kommen Trainer des FC Bayern Basketball zu uns und werden Trainings mit unseren motivierten Schüler_innen abhalten!

 

Wir freuen uns auf Jugendleiter Marko Wojtowicz und seinen Kollegen A.J. Harris, Trainer der U14 und Ausrichter der Week of Basketball.

 

Und noch mehr Basketball:

Ab Montag bzw. Dienstag starten die SAGs mit unserem Kooperationspartner, den Dachau Spurs!

Ziel ist es neben dem Spaß am Spiel, die Schülermannschaften zu trainieren:

 

Montag, 13.30 bis 15.00 Uhr, Jungen

Dienstag, 13.30 bis 15.00 Uhr, Mädchen

"Ein gesunder Geist in einem gesunden Körper!"

 

Am Ende jeder Trainingseinheit stand die Reflexion und die Erkenntnis, die Jugendtrainer Marko Wojtowicz den Schüler_innen mitgeben wollte: Sport und Bewegung hält nicht nur der Körper fit, sondern steigert ebenso die geistige Leistung!

An vier Tagen konnten ca. 320 (!) Karlsfelder Schüler_innen an der Week of Basketball teilnehmen! Die Veranstaltung ist angetreten mit dem Ziel, Begeisterung für den Basketball zu erzeugen, sowie Kinder und Jugendliche zu ermutigen, Sport zu treiben und sich einem Sportverein anzuschließen.

Zumindest ersteres konnten wir sicher als Erfolg verbuchen: abgekämpft, aber glücklich sind alle kleinen und großen Basketballer aus der Halle gekommen!

Ein großes Dankeschön gilt dem FC Bayern Basketball, vor allem Marko und A.J., und den ProB Spielern, die an jedem Tag mit dabei waren: Mohammed, Moritz und Lenny.

"Wann machen wir das wieder?", so die Frage eines Schülers. Dem können wir uns nur anschließen ... Super wars!

Impressionen von der "Week of Basketball":

Pressestimme der Dachauer Nachrichten zur "Week of Basketball"

Download
Programm "Week of Basketball"
WeekofBB_Programm_2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 135.9 KB

05. & 17. Juni 2020 | "Jubiläum vertagt"

"Planungen erstmal auf Eis gelegt!"

Bericht im Münchner Wochenanzeiger

Bericht der Dachauer Nachrichten zur Absage der Jubiläumsveranstaltung "15 Jahre Karlsfeld Streetball Challenge", sowie der momentanen Situation an der Mittelschule Karlsfeld

(Link auf dem Bild) 

Die Karlsfeld Streetball Challenge 2020 sollte wie immer der Höhepunkt des sportlichen Jahres werden. Der aktuellen Situation geschuldet, gibt es derzeit keine sportlichen Angebote für die Schüler. Dies betrifft den gesamten Sportunterricht für alle Klassen, die AG-Angebote im Ganztag bzw. für die Regelschüler, das SAG-Basketball-Training mit den Dachau Spurs, sowie alle sportlichen Veranstaltungen: die 5. Schul-Bouldermeisterschaft musste ebenso entfallen, wie die Bundesjugendspiele, das Schwimmfest und unser großes Jubiläumsevent!

 

Besonders schade auch, da alle schulischen Wettkämpfe abgesagt worden sind: wir waren mit 3 Basketball-Mannschaften für die Oberbayrische Meisterschaft qualifiziert!

Bleiben also die Überlegungen, wie "Sport und Bewegung in diesen Zeiten" aussehen kann: hier haben wir bereits eine ganze Reihe kreativer Ideen und Angebote zusammengestellt und "unter die Schüler gebracht"! (siehe unten) 

Wir hoffen auf einen sportlichen Restart nach Pfingsten:

Sport als gemeinsames Erlebnis im Schulalltag!


17. juli 2019 | XIII. Karlsfeld Streetball Challenge 2019

Die 13. Ausgabe der traditionellen Karlsfeld Streetball Challenge war besonders stimmungsvoll und stand mehr denn je unter dem Stern der Basketballs.

Auf der offiziellen HP der Veranstaltung gibt´s alles Wichtige rund um die Veranstaltung. Viel Spaß damit!


22. juni 2019 | Sz-Talentiade

Die Karlsfeld Streetball Challenge wurde heute offiziell nominiert für den Schulsportpreis "Klasse!" der Talentiade 2019.

 

Bericht der Süddeutschen Zeitung zur Nominierung

SZ-Bericht zur Nominierung vom 22. Juni 2019

 

 

 

 

Hier geht´s zur offiziellen HP der Karlsfeld Streetball Challenge

18. Juli 2018 | XII. Karlsfeld Streetball Challenge

Die XII. Karlsfeld Streetball Challenge war ein voller Erfolg mit vielen Höhepunkten! Auf der offiziellen Homepage gibt´s alles zum Turnier 2018, sowie den 11 Jahren davor! Viel Spaß damit!


19. Juli 2017 | XI. Karlsfeld Streetball Challenge

Heiße Duelle zwischen Dachau-Süd und Karlsfeld: "Back to the roots!"

 

Nach einem Jahr Pause hat das Streetball Turnier wieder "zu seinen Wurzeln zurückgefunden"!

Vielleicht war es auch gerade deswegen ein ganz besonders schönes und stimmungsvolles Event - ohne die sportliche Komponente und Spannung vermissen zu lassen!

 

Impressionen und Berichte, sowie Statistiken der Challenge hier ...

 

 

 

 

 

 

Besonderer Dank geht an meine Kollegen M. Käser und A. Härtl


10. Karlsfeld streetball Challenge 2015

"Heißes Turnier zum Jubiläum!"

Zum 10. Mal trafen sich 8 Schulen, um wieder die besten Streetball Teams in Unter- und Oberstufenturnier zu küren. Und das bei über 35 Grad im Schatten. Aber nicht nur deswegen ging es heiß her: packende Spiele, besonders in den Finals haben unserer "Geburtstagsveranstaltung" eine spezielle Note gegeben.

Neben den altbekannten Gästen der MS Indersdorf, MS Dachau-Süd, MS Reichenau, RS Dachau waren auch wieder dabei die Ludwig-Thoma-Schule, sowie der Champion von 2013, die integrative Samuel-Heinicke-Realschule aus München. "Rookie-Teams" kamen von der RS Indersdorf, die damit erstmalig mitspielte und sogleich ins Halbfinale der Oberstufe vorstoßen konnte. Dennoch hat es nicht zum Turniersieg gereicht: Endstation war unser Team G-Force aus Karlsfeld, die dann im Finale auf den Favoriten getroffen sind. In einem sehr packenden Endspiel behielt das Team "Pink Panther" der RS Dachau mit 8:7 die Oberhand. Ein letzter Korb von Emirhan Avan kam nach der Schlusssirene und zählte somit nicht mehr. Damit wurde die RS Dachau bereits zum 5. Mal Sieger der Oberstufe.
Dennoch hat sich eine Schule neu in die Siegerliste eingetragen: die MS Reichenau gewann das Unterstufenturnier, ebenfalls sehr knapp: 6:5 hieß es am Ende gegen die "Südfrüchte" von der MS Dachau.

Das Rahmenprogramm war auch sehr abwechslungsreich: viel Trubel herrschte beim Skills-Contest. Dribbeln, Korblegen, zielgenau Passen und Werfen und das in gerade mal knapp einer halben Minute. Sabrina Hübner von der integrativen RS Samuel-Heinicke hat es vorgemacht und den Contest für sich entschieden (knapp dahinter zwei Schüler aus Karlsfeld). Ihr Preis ist ein Basketball Trikot von Nike.
Den "Million Dollar Shot" haben drei Spieler versucht: Metehan Mete (Karlsfeld), Ideal Kelmendi (MS Reichenau) und Genita Heigl (LTH), aber leider nicht getroffen. Der 50 € Gutschein von Sport 2000 wandert somit in den Jackpot für kommendes Jahr.
Den legendären 3er-Shootout hat, wie schon 2013, Sabrina Hübner (RS Samuel-Heinicke) gewonnen. Sie freut sich über einen 50 €-Gutschein von Sport 2000!
Prämiert wurden auch die besten 3 Entwürfe des Trikot-Design-Wettbewerbs. Ein Spielball von Spalding wechselte dadurch den Besitzer.

Am Ende wurden wieder 4 "Allstars" gekürt. Sie waren nicht nur die besten Spielee ihrer Mannschaften, sondern haben durch ihren Sportsgeist und vorgelebtes Fairplay das Turnier positiv geprägt.

Hannes Heikens (MS Indersdorf), Genita Heigl (Ludwig-Thoma-Schule), Alexander Frey (RS Dachau) und Emirhan Avan (MS Karlsfeld) wurde das "Allstarpaket" überreicht: ein Spalding BB-Wendetrikot, ein 25 €-Gutschein von Sport 2000. Das ganze in einem coolen "Turnbeutel" des dbb!

Am Ende erhielten alle Akteure wieder ein T-Shirt, allerdings entweder das Finalshirt (schwarze Arme) oder das Teilnehmershirt (weiß).

Danke den Schülern der 10ten, die die Moderation gekonnt übernommen haben: Sarah und Kevin und allen Court-Monitoren, die auch alle das orange T-Shirt der Veranstaltung erhielten.
Ebenso ein herzliches Dankeschön an das "erweiterte Kompetenzteam": Carina Biersack, Claudius Meyer und speziell Jonathan Gebhardt für die Turnierleitung. Ebenso allen Kollegen,die tatkräftig geholfen haben.
Ebenso den Sponsoren: Sparkasse, Volksbank, Sport 2000, Kulturamt Dachau, Gemeinde Karlsfeld und wie immer besonders dir Robert ...

Wir freuen uns auf eine Neuauflage im nächsten Jahr!?

 

Konzept und Organisation: Andreas Bauer & Christian Steinberger
 

SZ-Artikel "Körbe gegen Klischees"

Bilder des Turniers:

Mehr Informationen zum Turnier, sowie die vergangenen Veranstaltungen gibt´s auf der offiziellen Homepage der Streetball Challenge!

Hier geht´s zur letztjährigen Challenge 2014.