18. Januar 2017 | Fortbildung "Bouldern" (die 2.)

"Spielerisch sicher klettern an der Boulderwand" - so das Thema der überregionalen Lehrerfortbildung, die nun zum zweiten Mal stattfand an der Mittelschule Dachau-Süd. "Was ist Bouldern?" und "Wie kann ich diesen Sport spielerisch den Kindern näherbringen?" - diese beiden Fragen standen dabei im Fokus!

Jede Fortbildung lebt immer auch von der aktiven und begeisterten Gestaltung durch die Teilnehmer - 14 Lehrer aller Schularten (!) haben so einen erlebnisreichen und sehr interessanten Nachmittag ermöglicht und erlebt (Danke dafür! Ich bin begeistert!).

Eine toller Nachmittag, der wieder einmal gezeigt hat, welch großartiger Sport Klettern und Bouldern ist, und welches Potenzial er in sich birgt: er begeistert einfach!!!

Weitere Module zum Thema Klettern & Bouldern in der Schule:

"Spielerische Vermittlung grundlegender Techniken" (Modul II) (in Planung)

Download
Programm des Ausbildungsnachmittages
Bouldern_FO_02_Programm.pdf
Adobe Acrobat Dokument 295.7 KB
Download
Würfelerwärmen (Spielplan)
Wuerfelerwaermen_Klettern_02.pdf
Adobe Acrobat Dokument 261.2 KB

Hier gibt´s allerlei Interessantes zu den Themen:

Klettern in der Schule


23. november 2016 | lehrer "spielend" an Kletterwand

"Spielerisch sicher klettern an der Boulderwand" - so das Thema der Lehrerfortbildung, die nun zum ersten Mal stattfand an der Mittelschule Dachau-Süd. "Was ist Bouldern?" und "Wie kann ich diesen Sport spielerisch den Kindern näherbringen?" - diese beiden Fragen standen dabei im Fokus!

Jede Fortbildung lebt immer auch von der aktiven und begeisterten Gestaltung durch die Teilnehmer - 13 Grund- und Mittelschullehrer haben so einen erlebnisreichen und sehr interessanten Nachmittag ermöglicht und erlebt (Danke dafür! Ich bin begeistert!).

Inhalte der Fortbildung: siehe Programm unten zum Download!

Einige Impressionen der Veranstaltung:

Eine toller Nachmittag, der wieder einmal gezeigt hat, welch großartiger Sport Klettern und Bouldern ist, und welches Potenzial er in sich birgt: er begeistert einfach!!!

Weitere Module zum Thema Klettern & Bouldern in der Schule:

"Spielerische Vermittlung grundlegender Techniken" (Modul II) (in Planung)

Download
Programm der Fortbildung:
Bouldern_FO_Programm.pdf
Adobe Acrobat Dokument 291.6 KB
Download
Würfelerwärmen (Spielplan)
Wuerfelerwaermen_Klettern_02.pdf
Adobe Acrobat Dokument 261.2 KB

Dank an meinen inzwischen auch kletterinfizierten Kollegen Andi Härtl! Schön wars - wir freuen uns bereits auf die nächste Klettertruppe ...


Fortbildung: "Seminar in der Vertikalen"

Unter diesem Motto stand die Fortbildung angehender Junglehrer vom Seminar Frau Uretschläger. Ziel des Tages war nicht nur Spaß und Freude am Klettern zu vermitteln, sondern auch selbst zu erleben, "wie hoch 8 Meter sein können!"

Zusammen mit Claudius Meyer (angehender Mittelschullehrer mit Schwerpunkt Sport) und der AG Klettern (Danke an Karmen und Natalia) wurden die Seminaristen in den Klettersport eingewiesen: Spezifisches Aufwärmen, Boulderspiele, schließlich Umgang mit dem Kletterequipment standen auf dem Programm. Im zweiten Teil gings dann endlich ab in die Wand - in die Vertikale!

Unvermeidlich, weil einfach immer spaßig, war das abschließende Biertischbouldern (siehe auch "Klettern und Bouldern in der Turnhalle").


Lehrerausbildung | Sport

Seit 2005 bilde ich Lehramtstudenten im Fach Sport (Unterrichtsfach, Didaktik) im Rahmen fachdidaktischer Praktika aus. In enger Zusammenarbeit mit der Zentralen Hochschule Sport (ZHS) soll den angehenden Sportlehrern die Idee eines modernen, integrativen Unterrichts nahegebracht werden. Dabei hat sich die Kooperation mit dem Seminar Sportdiaktitk unter Leitung von Simone Glückler sehr bewährt.


Fachdidaktisches Praktikum | WS 2016/2017

Hier stehen neben fachdidaktischen Inhalten und fachwissenschaftlichen Themen auch immer ein intensiver Praxisbezug im Fokus.

Im kommenden Sommersemester 2015 werden wieder drei angehende Sportlehrer an der Schule sein. 

Wichtige Fragen an die angehenden Sportlehrer:

 

1. Warum willst du das Fach Sport unterrichten?

,,Das Fach Sport gibt mir die Möglichkeit Spaß an der Bewegung, sportartenunspezifisch, zu vermitteln.’’

"Ich möchte den Schülern die Möglichkeit geben, sich auszuprobieren und neue Stärken an sich zu entdecken!"

"Gesundheit ist das große Stoichwort. (...) Mehr und mehr Kinder und Erwachsene haben Probleme gesund durch das Leben zu gehen, entweder sind die unausgeglichen oder übergewichtig!"

"Sportunterricht bietet eine Möglichkeit die Schüler-Lehrer-Beziehung anders zu gestalten!"

 

2. Was macht guten Sportunterricht für dich aus?

,,Guter Sportunterricht stellt für mich ,,Spaß an der Bewegung’’ in den Mittelpunkt, darüber hinaus braucht es sinnvolle Struktur, geeignete Inhalte und eine Lehrerpersönlichkeit die Spaß an der Bewegung ausstrahlt’’

" ... wenn alle Schüler Spaß am Sport haben, Teamfähigkeit und Ehrgeiz entwickeln und sich im besten Fall für die ein oder andere Sportart langfristig begeistern können."

"... er muss Lust auf mehr Sport machen!"

" ... er sollte auch Schülern Spaß machen, die keine guten Sportler sind, ihnen die Möglichkeit bieten, sich einzubringen und Erfolge zu erzielen!"

 

3. Welchen Stellenwert hat Sport für dich und dein Leben?

,,Sport ist ein sehr wichtiger Bestandteil meines Lebens, denn durch Sport kann ich mich ausdrücken, lerne gleichgesinnte Menschen kennen und verbringe viel Zeit in der Natur.’’

"Die Zeit für sich zu nutzen, vom Alltagsstress etwas Distanz zu gewinnen und in einem Team integriert zu sein ist ein tolles Gefühl!"

"Sport ist die Essenz für meine Ausgeglichenheit. (...) Sport ist der Schlüssel zu meiner inneren Balance."

" Sport hat einen großen Stellenwert für mich, da ich als Kind motorische Schwierigkeiten hatte und der Sport mir geholfen hat, diese in den Griff zu bekommen."